CABLOXX – Anzahl Auszüge pro Sperrstange

Wie viele Auszüge kann man mit CABLOXX pro Sperrstange realisieren?

Blum CABLOXX Schließsystem im Bürocontainer

In manchen Situationen ist es erforderlich ein Möbelstück abzuschließen, zum Beispiel um persönliche Wertgegenstände im Eigenheim oder Büro aufzubewahren. Für diese Situation, aber auch für den Ladenbau, haben wir ein neues Produkt namens CABLOXX eingeführt. CABLOXX ist ein systemunabhängiges Schließsystem, das heißt es kann in Kombination mit LEGRABOX, TANDEMBOX, MOVENTO oder TANDEM und allen Bewegungstechnologien eingesetzt werden.

Zu der Funktion vom „Abschließen“ des Möbels, hat CABLOXX noch eine zusätzliche Funktion: eine Kippsicherung. Dies ist vor allem für freistehende Möbel gedacht. Die Kippsicherung verhindert, dass man mehr als einen Auszug aus dem Korpus herausziehen kann. Somit wird ein Kippen des Möbels bei beladenen Auszügen verhindert.

Wie auf der folgenden Grafik zu sehen, besteht das CABLOXX Schließsystem aus mehreren Einzelteilen: Sperrstange, Distanzstück, Abschlussstück, Aufnahme für das Schloss, Verriegelungseinheit, Schließkasten, Schließkasten-Frontstück, Abdeckkappe für Schließkasten und einem Zylinder. Wichtig: der Zylinder ist NICHT im Lieferumfang enthalten und muss separat beim Händler bestellt werden.

Die einzelnen Bestandteile des Schließsystems CABLOXX

Die Länge der Sperrstange beträgt standardmäßig 600 bzw. 800 mm. Mit der 800er Sperrstange können bis zu fünf Auszüge in einem Korpus realisiert werden.

Die maximale Länge der Sperrstange beträgt 1300 mm, was einer maximalen Korpushöhe von 1330 mm entspricht.

Um die Ablängmaße der Sperrstange, aber auch der Distanzstücke und Position des Schließkastens, einfach und leicht berechnen zu können, benutzen Sie einfach unseren Online Product Configurator (OPC) unter www.blum.com/configurator.

CABLOXX – Anzahl Auszüge pro Sperrstange
Tagged on:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*