Können Blum Beschläge auch auf dünnen Korpusseitenwände montiert werden?

Können Blum Beschläge auch auf dünnen Korpusseitenwände montiert werden?

Dieses Bild zeigt das EXPANDO T ProgrammMit unserem Befestigungssystem EXPANDO T ist es möglich, Montageplatten und Korpusschienen an dünne Korpusseitenwände zu befestigen. Um dies zu ermöglichen, haben wir den Dübel EXPANDO T-einzeln entwickelt. Dieser bietet Ihnen noch einen größeren Spielraum bei der Korpusgestaltung. Wie Sie EXPANDO T-einzeln richtig montieren und auf was Sie achten müssen, zeigen wir Ihnen gerne.

 

 

Im ersten Schritt müssen Sie das Material für die dünne Korpusseitenwand auswählen. Hierzu empfehlen wir CDF-Werkstoffe oder härtere Materialien wie z.B. HPL-Platten und Mineralwerkstoffe.

Im nächsten Schritt wird die Korpusseitenwand vorbereitet. Dazu bohren Sie Löcher mit einem Durchmesser von 10mm und einer Mindesttiefe von mindestens 6mm. Je nach Beschlag unterscheidet sich die Anzahl der Bohrungen.

Um den Beschlag mit dem EXPANDO T-einzeln zu verbinden benötigen Sie M4-Schrauben. Diese erhalten Sie im Fachhandel. Die Länge der M4-Schraube hängt von den zu befestigenden Elementen ab. Folgende Grafik hilft Ihnen bei der Auswahl:

Dies Bild zeigt die EXPANDO T Schraubenauswahl

Für ausgewählte Blum Produkte haben wir folgende Schraubenlängen definiert:

Dieses Bild zeigt die EXPANDO T einzeln Schraubenauswahl für Blum Beschläge

Nachdem Sie alle benötigten Elemente ausgewählt und die Front vorbereitet haben, kann der Beschlag fixiert werden. Setzen Sie den EXPANDO T-einzeln in die Bohrung, positionieren Sie das zu befestigende Element, drehen die M4 Schraube rein und ziehen Sie diese satt an.

Wie auch bei den Beschlägen mit EXPANDO T gelten auch für den EXPANDO T-einzeln folgende Mindestanzugsmomente:Dieses Bild zeigt die Verarbeitungsempfehlungen für den EXPANDO T einzelnAls Faustregel gilt: Je härter das Material, umso stärker müssen Sie anziehen. Aber keine Sorge, Sie können das Befestigungssystem so schnell nicht beschädigen. Um bei den ersten Montagen sicher zu gehen ist eine Kontrolle mit einem handelsüblichen Drehmomentschraubenzieher ratsam. Grundsätzlich empfehlen wir immer einen Anschlagversuch, um das neue Befestigungssystem in Kombination mit dem Material zu testen.

 

Haftungsausschluss:

Wir übernehmen keine Haftung bei Verwendung von EXPANDO T in Kombination mit nicht angeführten Materialien oder in Kombination mit Beschlägen anderer Hersteller. Wir empfehlen, die Montage durch den fachkundigen Möbelhersteller/Monteur vornehmen zu lassen.

Können Blum Beschläge auch auf dünnen Korpusseitenwände montiert werden?
Tagged on:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*