Wie montieren Sie einen Beschlag mit EXPANDO T richtig

Wie montieren Sie einen Beschlag mit EXPANDO T richtig

Dieses Bild zeigt eine Küche mit dünnen Fronten

Damit Sie auch dünne Fronten einfach und schnell verarbeiten können bieten wir Ihnen unsere Beschläge mit einem neuen Befestigungssystem: EXPANDO T. Mit diesem System können Sie gleich drei Anwendungen realisieren: Klappen, Türen und Auszüge. Und das mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Materialien – von Spanplatten bis zur Keramikfront. Dies ermöglicht Ihnen noch mehr Gestaltungsspielraum beim Entwerfen Ihrer Möbel. Wie Sie EXPANDO T richtig montieren, zeigen wir Ihnen gerne.

 

 

Im ersten Schritt werden die zu montierenden Front vorbereiten. Dazu bohren Sie Löcher mit einem Durchmesser von 10mm und einer Mindesttiefe von 6mm. Je nach Beschlag unterscheidet sich die Anzahl der Bohrungen. Für das CLIP top BLUMOTION Scharnier für dünne Türen sieht dies zum Beispiel wie folgt aus:

 

Dieses Bild zeigt das Bohrbild von EXPANDO T

 

Im nächsten Schritt setzen Sie den Beschlag in die Bohrungen und ziehen die Schrauben satt an. Wir empfehlen ein Mindestanzugsmoment für folgende Materialien:

 

Dieses Bild zeigt die Einsatzbereiche und Verabeitungsempfehlung für EXPANDO T

 

Als Faustregel gilt: Je härter das Material, umso stärker müssen Sie anziehen. Aber keine Sorge, Sie können das Befestigungssystem so schnell nicht beschädigen. Um bei den ersten Montagen sicher zu gehen, ist eine Kontrolle mit einem handelsüblichen Drehmomentschraubenzieher ratsam. Grundsätzlich empfehlen wir immer einen Anschlagversuch, um das neue Befestigungssystem in Kombination mit dem Material zu testen.

Haftungsausschluss:

Wir übernehmen keine Haftung bei Verwendung von EXPANDO T in Kombination mit nicht angeführten Materialien oder in Kombination mit Beschlägen anderer Hersteller. Wir empfehlen, die Montage durch den fachkundigen Möbelhersteller/Monteur vornehmen zu lassen.

Wie montieren Sie einen Beschlag mit EXPANDO T richtig
Tagged on:         

2 thoughts on “Wie montieren Sie einen Beschlag mit EXPANDO T richtig

  • August 9, 2018 at 4:00 pm
    Permalink

    Guten Tag,
    bei Ihrem Beispiel für die Bohrungen für dünne Türen (Expando T) fehlt das Abstandsmass zur Kante. Maße für die Montgepaten am Korpus fehlen auch. Wo erhält man diese? Gibt es hierfür eine Bohrlehre für den Heimwerker?

    Reply
    • August 13, 2018 at 10:02 am
      Permalink

      Guten Tag Herr Immich,
      die Abstandsmaße zur Kante fehlen bewusst, da sich diese von Anwendung zu Anwendung unterschieden. Auf welches Maß Sie diese bohren müssen finden Sie in unserem Katalog. Im jeweiligen Planungsabschnitt der einzelnen Produkte finden sie hierzu die richtigen Maße. Link: Katalog

      Derzeit haben wir leider keine Lehre für den Heimwerker im Programm.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*